AQUAEYE® - ANWENDUNGEN


AquaEye® verwendet SONAR-Technologie. Diese Abkürzung steht für SOund und NAvigation Ranging. Ein Sonar sendet nach dem Vorbild von Delphinen, Schallwellen durch das Wasser und empfängt die Echos, welche durch Objekte oder Lebewesen hervorgerufen werden können. Das Sonar resp. Echolot misst die Zeitdauer, die eine Schallwelle benötigt, bis diese wieder empfangen wird. Schallwellen von Objekten und Lebewesen unterscheiden sich in vielen Kriterien, was die künstliche Intelligenz KI von AquaEye® messen, auswerten und anzeigen kann.

MEHR ERFAHREN IN DER BROSCHÜRE

Alle wesentlichen Informationen auf einen Blick bekommen Sie in unserer neuen Broschüre. Und falls dennoch eine Frage offenbleibt oder Sie eine Teststellung wünschen, rufen Sie uns einfach an…

DIE AQUAEYE PRODUKTVORTEILE

Mit AQUAEYE kann in weniger als 5 Minuten bis zu 8000 Quadratmeter Wasserfläche abgesucht werden.

AQUAEYE entscheidet mittels einer KI, welche Echos mit den Echos eines menschlichen Körpers übereinstimmen, und zeigt die Position der vermissten Personen auf dem Bildschirm an.

AQUAEYE sendet einen Sonar-Impuls bis zu einer Tiefe von 50 Metern oder 165 Fuß und wertet das zurückkommende Echo mittels modernster Sonar-Technik aus.

Mit dem tragbaren AQUAEYE-Sonar können Rettungskräfte schnell potenzielle Opfer innerhalb von Sekunden nach dem Eintauchen ins Wasser identifizieren. Die Sicherheit Ihres Rettungs-Teams ist entscheidend, denn Wasser stellt oft auch einen gefährlichen Ort dar. Die gilt insbesondere nach einer Natur-Katastrophe.

Durch die Beschleunigung der Suche verkürzt AQUAEYE die Zeit, die Ihr Team im Wasser verbringt. Ein effizienter Umgang mit Ihren Ressourcen ist ebenfalls wichtig. Teams, die während einer langwierigen Wasserrettung oder -bergung gebunden sind, verursachen Ressourcen-Engpässe, die zu längeren Reaktionszeiten und mehr Arbeitsstunden führen können.

Die Bedienung von AQUAEYE ist sehr einfach gehalten und das Gerät ist schnell einsatzbereit. Die Bildschirme bieten einen hohen Kontrast und sind auch unter Wasser und insbesondere

AQUAEYE ist dazu gebaut, Ihre Kosten niedrig zu halten. AQUAEYE ist einerseits stabil und langlebig gebaut und eignet sich andererseits für viele verschiedene Einsatzzwecke. 

WIR LIEFERN IN FOLGENDE MÄRKTE

VOGT-CTE ist Importeur für AQUAEYE in EUROPA und liefert die Sonar-Geräte in folgende Märkte…

AQUAEYE® - DAS ERSTE TRAGBARE SONAR-GERÄT MIT KI

AquaEye® von VodaSafe ist ein fortschrittlicher Unterwasser-Scanner, der die neueste Sonar-Technologie sowie Künstliche-Intelligenz nutzt, um menschliche Körper unter Wasser und in Gewässern mit schlechter Sicht zu identifizieren. Dieses leichte, tragbare Unterwasser-Sonargerät ermöglicht es den Rettungskräften, sich am Einsatzort schnell einen klaren Überblick zu verschaffen und mögliche Opfer innerhalb von Sekunden zu orten.

AquaEye ist das erste Such- und Rettungsprodukt dieser Art und unterstützt die Wasserrettung und Bergung von Opfern auch aus verschmutzten Gewässern

Wasserrettungs- und Bergungsteams investieren aus drei Gründen in AquaEye:

  • Beschleunigung von Rettungen und Bergungen
  • Erhöhung der Sicherheit des eigenen Teams
  • Geringerer Ressourcenverbrauch


AquaEye® wird von Feuerwehren, Rettungsschwimmern, Strafverfolgungsbehörden, Hilfswerken sowie Such- und Rettungsteams eingesetzt, um ein Rettungs- oder Bergungsziel schnell zu lokalisieren. AquaEye ist das erste tragbare Sonargerät der Welt, welches KI nutzt, um gezielt nach Menschen im Wasser zu suchen.

AQUAEYE® - Anwendungsgebiete

AquaEye® erweitert das Spektrum der Möglichkeiten, welche Rettern schnell und auf einfache Weise zur Verfügung stehen. Es ermöglicht eine schnellere und für die Einsatzkräfte sichere Rettung und es benötigt weniger personelle Ressourcen für einen Rettungseinsatz.

AquaEye® verwendet SONAR-Technologie. Diese Abkürzung steht für SOund und NAvigation Ranging. Ein Sonar sendet nach dem Vorbild von Delphinen, Schallwellen durch das Wasser und empfängt die Echos, welche durch Objekte oder Lebewesen hervorgerufen werden können. Das Sonar (Dt. Echolot) misst die Zeitdauer, die eine Schallwelle benötigt, bis diese wieder empfangen wird. Schallwellen von Objekten und Lebewesen unterscheiden sich in vielen Kriterien, was die künstliche Intelligenz KI von AquaEye® messen, auswerten und anzeigen kann.

AquaEye® und die KI gestützte SONAR-Technologie kommt in folgenden Situationen zum Einsatz:

  • Bei Rettungsoperationen (Rettung von Menschen oder Tieren)
  • Bei Bergungsoperationen (Bergung von Menschen oder Tieren)
  • Bei der Objekterkennung unter Wasser (Die KI kann auch Objekte erkennen)

  • In sauberem oder auch stark trübem Wasser (Strände oder Flussbädern)
  • In stark verschmutzten Wasser nach Unwettern oder Katastrophen

  • Anwendung durch professionelle Rettungstaucher
  • Anwendung durch Rettungsschwimmer und Lifeguards

  • Anwendung durch Feuerwehren
  • Anwendung durch Polizei
  • Anwendung durch Rettungsorganisationen
  • Anwendung durch militärische Kräfte

  • Anwendung im Tauchen oder im offenen Wasser / schwimmend
  • Anwendung in Strandnähe / stehend oder kniend
  • Anwendung aus Booten, Boots-Stegen oder in Häfen
  • Anwendung von Jet-Skis oder Surfboards

  • Anwendung in Flüssen, Seen oder im Meer
  • Anwendungen nach Flutkatastrophen
  • Für die Suche von vermissten Personen oder Tieren


Mehr erfahren im ausführlichen und unabhängigen Testbericht

FOLGE VOGT-CTE AUF LINKED-IN UND BLEIBE IMMER INFORMIERT ...

DU MAGST WAS WIR TUN? SHARE ES DOCH MIT DEINER COMMUNITY ...

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
Email
WhatsApp